Wir suchen dich!

Starte deine Karriere in der digiTNMS Mattighofen!

Für das Schuljahr 2022/23 suchen wir DICH, wenn du entweder in Mathematik, Deutsch oder Englisch geprüft bist oder eines dieser Fächer im Team mit erfahrenen Lehrkräften unterrichten willst  - und/oder - eines der folgenden Fächer unterrichten kannst: Inklusion, Werken, Informatik, Physik/Chemie, Biologie, Musikerziehung, Bewegung und Sport.

Die digiTNMS Mattighofen bietet alles, was das Lehrerherz begehrt!    

 

„Ich bin so froh, dass ich mein erstes Dienstjahr hier machen konnte!“  

„Der Zusammenhalt im Kollegium ist einzigartig!“  

                                       „Hoffentlich werde ich nie wieder von hier weg versetzt!“  

„In Mattighofen habe ich mich vom ersten Tag an wohl gefühlt!“  

Ausstattung:

Bei uns hast du niemals Probleme, passende freie Räume für deinen Unterricht zu finden. Wir verfügen über viele Gruppen-, EDV-, Besprechungs- und Seminarräume.  

Wir sind topmodern ausgestattet (Beamer, einige Whiteboards, Werkräume mit gut sortiertem Werkzeug und Maschinen, optimale Lehrküchen, …).  

Das Schulgebäude liegt im Grünen, umgeben von einem Park, unserem Motorikareal und Sport- und Fußballplätzen.  

Ein großzügiges Konferenzzimmer sowie mehrere Sozial- und Teambesprechungsräume sowie eine eigene Lehrer*innenterrasse erleichtern die Zusammenarbeit im Kollegium.     

 

Die Parkplätze grenzen direkt ans Schulgebäude!

Team:

Unsere Frau Schulleiterin hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Kolleg*innen.

 

Das Lehrerteam pflegt trotz der Größe ein freundschaftliches Verhältnis untereinander.

 

Regelmäßig werden Ausflüge, Feste und Feiern organisiert.

 

In den Hauptfächern setzt die TNMS weiterhin auf Teamteaching.

 

In den Klassenteams, den Schulstufen und den Fachbereichen wird eng zusammengearbeitet.

 

Wir betreiben eine schulinterne Materialbörse, wo erprobtes Lernmaterial für alle Fächer geteilt wird.

 

Unsere Mentoring-Beauftragte begleitet neue Kolleg*innen in der ersten Zeit besonders intensiv.

 

 Eine schulexklusive Betreuungslehrerin und die Schulsozialarbeiterin unterstützen uns im Umgang mit sozialen Problemen in den Klassen.